Wellen mit Standardgleichlaufgelenken

Die Gleichlaufgelenkwelle übernimmt den Längen-, Winkel- und Achsversatz, ohne Drehzahl- oder Momentschwankungen höherer Ordnung zu erzeugen.